· 

Spirituelle Bücher

Mit 20 Jahren habe ich mein erstes spirituelles Buch gelesen. Seit dem hat mich Persönlichkeitsentwicklung und Spiritualität nicht mehr los gelassen. Es ist spannend sich selbst und unsere Umwelt zu entdecken. Wenn Du spirituelle Bücher liest spürst Du schnell, ob das Geschrieben in dir Anklang findet. Solltest Du merken, dass du damit nichts anfangen kannst ist das völlig ok. Jeder von uns spürt eine andere Wahrheit. Es bleibt immer eine individuelle Suche. Die Besten Bücher sind meiner Meinung nach diese:

Einsteiger Level

"Gespräche mit Gott" von Neale Donald Walsh

 

Ich finde das ist ein super Einsteigerbuch. Neale stellt Fragen auf die er plötzlich Antwort bekommt. Es beginnt ein Dialog zwischen ihm und etwas göttlichem. Die 3 Bände inspirierten mich einige Dinge neu zu sehen und zu hinterfragen.

Hier geht's zum Buch*


"Die Hütte-Ein Wochenende mit Gott" von William Paul Young

 

Das Buch wurde bereits verfilmt. Es ist eine phantasievolle Geschichte von der Suche nach Gott und einem Sinn. Nachdem ein Vater seine Tochter verloren hat begibt er sich auf die Reise zu Gott, nachdem dieser ihn eingeladen hat auf ein Wochenende in einer Hütte. Seine ganzen Vorstellungen was Gott ist werden durchgerüttelt. Ich fand es faszinierend wie festgefahren unsere Vorstellungen sind, geprägt durch die Kirche. Hier geht's zur Hütte*


"Bestellungen beim Universum" von Manfred Mohr

 

 

Wir sind die Schöpfer*innen unseres Lebens. Das Gesetz der Anziehung wird in diesem kleinen Büchlein alltagstauglich erklärt. Ich bestelle mir immer einen Parkplatz zum Beispiel. Oder stelle mir vor wie amtliche Probleme gelöst werden. Wie innen so außen, ist die Kernaussage dieses Buches. 

Hier geht's zu den Büchlein*


Fortgeschrittene Bücher

Diese Bücher gehen mehr in die Tiefe. Es geht um das große Ganze und was für eine Rolle wir darin spielen. Wie das Leben aufgebaut ist auf der Erde, wo kommen wir her, was ist unsere Seele usw. Da kann es schon mal passieren dass einem einige Lichter in den Gehirnwindungen angeknipst werden. Ich finde das immer herrlich, weil ich völlig neue Gedanken bekomme, die so noch nie da waren. 

"Der Aufstieg der Erde oder das Erwachen deiner Seele" von Ute Kretzschmar

 

Ich habe fast alle ihre Bücher gelesen und einige Seminare besucht. Sie erklärt sehr gut die Zusammenhänge zwischen Himmel und Erde. Ein weiteres tolles Buch von ihr ist "Chaos & göttlicher Wandel"*.

Ute channelt ihre Bücher, das bedeutet sie verbindet sich mit einem göttlichen Wesen und übermittelt die Nachricht. Klingt vielleicht gruselig ist aber wahnsinnig schön zu lesen. 

Hier geht's zum Buch*


"Christina, Band 1: Zwillinge als Licht geboren" von Bernadette von Dreien

 

Diese 3 Bücher sind sehr spirituell und super spannend. Christina wurde mit einem hohen Bewusstsein geboren und erklärt die Zusammenhänge der Welt. Der Mensch und unsere Welt ist auf vielen Ebenen verbunden, Quantenphysik, Neuropsychologie und Spiritualität. 

Hier geht's zum Buch*


"Eine neue Erde" von Eckhart Tolle

 

Eckhart hat mehrere Bestseller geschrieben und ist regelmässig vertreten in Oprah Winfreys Buchclub. Sie hat in ihrem Podcast Super Soul Conversations mehrere Folgen mit ihm über dieses Buch. Es geht um das Ego und wie wir lernen können unser Ego zu erkennen und es in den Griff zu bekommen. 

Hier geht's zum erkennen deines Egos*


*Affiliate Link: Kostet dich nichts, solltest du über den link bestellen bekomme ich eine kleine Provision & kann damit meinen Blog finanzieren. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Write a comment

Comments: 0